Informationen Corona Pandemie

 

 

                        

  • Mit betreten der Einrichtung verpflichten Sie sich, den aktuellen Hygieneplan + die allgemeinen infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen anzuerkennen und umzusetzen.

 

  • Generelles Betretungsverbot für alle Personen entfällt, besteht aber für positiv getestete Personen !

 

  • die Einrichtung nicht betreten dürfen:
    • Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, insbesondere ein akuter Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns,
    • Atemnot oder Fieber im Zusammenhang mit  aufgetretenem Schnupfen oder Husten

 

Vielen Dank!

 

    Träger und Leitung des Kindergartens 27.09.2022

 

 

Wie verhalte ich mich als Kontaktperson?

Wenn Sie engen Kontakt zu einer Person hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, wird dringend empfohlen, dass Sie fünf Tage zuhause bleiben und Kontakte meiden. Dabei gilt als erster voller Tag der Quarantäne der Tag nach dem letzten Kontakt zu der infizierten Person. Zudem wird geraten, sich in dieser Zeit täglich (selbst) zu testen.

Nachzulesen unter:

www.zusammengegencorona.de/covid-19/wann-muss-ich-in-quarantaene-und-wann-nicht/

 

 

Den aktuellen Hygieneplan finden Sie unter: Hygieneplan und Infektionsschutzkonzept rechts oben.

 

Geschwisterkinder als direkte Kontaktpersonen  werden für die Zeit der Isolierung nicht betreut.

( ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO vom 18.März2022, 3.Unterabschnitt §8 Absonderungspflicht 

-------------------------------------------------------------------------

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auf dieser Internet-Seite finden Sie immer die aktuellsten Informationen zu Regelungen in Schule und Kita während

der Corona - Pandemie.

 

 

Bei Rückfragen zur derzeitigen Kita-Situation können Sie sich gern auch an das Thüringer Bildungsministerium wenden.

 

Mail:

kitainfocorona@tmbjf.thueringen.de

 

Telefon:

0361 / 573 411 500